Die geheimnisvolle Höhle

186 Die geheimnisvolle Höhle

Die geheimnisvolle Höhle

(Original: Die Schatzhöhle

Die Zweite Ebene: Die Ebene von Ur

vor 1.418 Jahren

von Julian

Würfelweltmäßig bearbeitet von Uwe Vitz

Es war einmal ein armer Gesetzloser, der am Waldrand lebte.

Eines Tages kam der örtliche Zauberer bei ihm vorbei und sagte:

" Gehe in die geheimnisvolle Höhle, dort findest du eine Truhe.

Öffne diese Truhe und du wirst einen Zauberstab finden,

benutze diesen, um ein Portal zu erschaffen, in das Hexenschloss

der Großen Hexe Morgus, es werden sogleich Gefangene der Hexe

durch das Portal fliehen, aber hüte dich selber durch dieses Portal

zu gehen, es würde dir schlecht ergehen. Schließe das Portal

hinter den Flüchtlingen und kehre hier her zurück, so werde ich

dafür sorgen, dass dein Stamm dich wieder aufnimmt und du in

dein Heimatdorf zurückkehren kannst. "

*

Als der Zauberer fort war, machte sich der Gesetzlose auf den Weg zur geheimnisvollen Höhle.

Er hatte etwas Ausrüstung dabei.

Bald erreichte er den Eingang der Höhle.

Neugierig nahm er eine Fackel und ging tiefer hinein.

**

Als er in einen schmalen Gang kam, sah er von weitem etwas funkeln.

Er schlich sich langsam näher heran.

Hinter einem Stein erblickte er eine Truhe.

In der Truhe lag ein Zauberstab.

Er ergriff den Zauberstab und sofort bildete sich ein Portal

Durch dieses Portal eilten ein Einhorn und ein Bär.

Der Bär rief dem Gesetzlosen zu, das Portal führe in das Hexenschloss der Großen

Hexe Morgus und er solle schnell fliehen.

Dann eilte der Bär hinter dem Einhorn her und floh aus der Höhle.

Der Gesetzlose jedoch dachte sich, er könne vielleicht den Schatz der

Großen Hexe Morgus stehlen und ging durch das Portal.

***

Er trat aus dem Portal und da eilte sogleich die erzürnte Große Hexe Morgus herbei:

" WEIL DU DICH EINGEMISCHT HAST, SIND MIR DER BÄR UND DAS EINHORN ENTKOMMEN, DAFÜR MUSST DU BÜSSEN!" , schrie Morgus.

Sie lähmte den unglücklichen Gesetzlosen mit ihrem teuflischen Blick und zauberte sich mit ihm fort.

****

Die Dritte Ebene: Commervahn

In der Schwarzen Festung von Höllenkönig Ursatan

Die Hexe Morgus brachte den armen Gesetzlosen zu Höllenkönig Ursatan.

" Nimm diesen dummen Gesetzlosen als mein Opfer an dich an, oh Großer Höllenkönig Ursatan. ", bat die Hexe Morgus.

" HAB DANK ", sagte der Höllenkönig ergriff den Gesetzlosen und saugte ihm seine Lebenskraft aus und verschlang seine Seele.

" Oh Großer Höllenkönig Ursatan, ich habe einen Plan entworfen, wie du wieder mächtiger werden kannst. wie du die Tapfere Maid vernichten kannst und wie wir Dämonen erst Belzebub befreien und dann die ganze Würfelwelt wieder beherrschen werden."

" ERKLÄRE MIR DEINEN PLAN. " befahl der Höllenkönig.

Die Hexe Morgus erklärte dem Höllenkönig ihren Plan.

" JA, SO WIRD ES UNS GELINGEN!" , schrie Höllenkönig Ursatan.

Das Gelächter der Hexe Morgus' und des Höllenkönigs Ursatan hallte durch die Schwarze Festung.

Ende