Der Rat Belzebubs

155. Der Rat Belzebubs

Der Rat Belzebubs

(Die Dritte Ebene: Commervahn)

In der Schwarzen Festung von Höllenkönig

Ursatan

von Uwe Vitz

vor 1.448 Jahren

Ursatan erschuf ein Weltentor ins Kosmische Labyrinth.

Dies war ein uraltes System von Tunneln, durch Raum und Zeit,

welche das nahe Multiversum durchzog und von den Dämonen benutzt wurde,

um zu anderen Welten zu gelangen.

Ursatan spürte ein ungeheuer mächtiges Wesen, welches sich dem

Weltentor näherte.

Wer oder was kam da?

Dieses Wesen war so ungaublich mächtig, dass Ursatan etwas Angst bekam.

Konnte ein solches Wesen ihm als Höllenkönig anerkennen?

Ursatan konzentrierte sich.

Kurz sah er jenes muskelöse blonde Mädchen, welches seinen Sohn Neosatan ermordet hatte.

Ursatan schrie auf.

Dieses Mädchen eilte zu einem Giganten und irgendwie schaffte es das Mädchen

den Giganten in einen Abgrund aus Raum und Zeit zu schleudern.

Aufheulend verschwand der Mächtige in den Tiefen von Raum und Zeit.

Ursatan schloss das Weltentor wieder.

Er war enttäuscht und hasserfüllt.

" ES HAT NICHT GANZ SO GEKLAPPT, WIE ICH ES PLANTE, ABER TROTZDEM

BIN ICH ZUFRIEDEN ", sagte da eine bekannte Stimme hinter ihm.

Ursatan drehte sich um und sah Belzebub.

" WIESO? "fragte Ursatan.

" EUER VERBÜNDETER HAT EINE NIEDERLAGE ERLITTEN, VIELLEICHT IST ER FÜR IMMER

VERLOREN UND ICH HABE WIEDER DIE MÖRDERIN MEINES SOHNES GESEHEN UND KONNTE

SIE NICHT VERNICHTEN."

" HÜTE DICH VOR DIESEM BLONDEN MÄDCHEN UND HÜTE DICH VOR PRINZ EISENHART.

DEINE RACHSUCHT WIRD DIR NUR WEITERES LEID BRINGEN.

DIESER GIGANT IST NICHT FÜR IMMER VERLOREN, ER WIRD IN DIE ZUKUNFT STÜRZEN UND DORT WERDE

ICH IHN ERWARTEN UND FÜR MEINE PLÄNE NUTZEN.

LERNE JEDE ENTWICKLUNG ZU DEINEM VORTEIL ZU NUTZEN UND DENKE LANGFRISTIG. " riet

Belzebub und verschwand wieder.

Nachdenklich blieb Ursatan zurück.

Ende