Besuch von Ursatan

153. Besuch von Ursatan

Besuch von Ursatan

(Die Ebene von Ur)

vor 1.448 Jahren

" HEXE MORGUS, ICH BIN DA ", sagte Höllenkönig Ursatan.

Die Hexe Morgus fuhr erschrocken herum.

Das plötzliche Erscheinen des Höllenkönigs schockte sie

" Oh großer Höllenkönig Ursatan ", rief sie.

" SIEH IN DEINEN ZAUBERSPIEGEL ", befahl Ursatan,

Die Hexe Morgus blickte in den Zauberspiegel und sah dort den Grimmigen, Gerechten See,

in welchem sich auch die Überreste von Höllenkönig Ursatan, dem Ersten befanden.

Ein leuchtendes, magisches Kraftfeld umschloss den Grimmigen, Gerechten See.

Einige Zauberer hatten sich in der Nähe angesiedelt, um den Grimmigen, Gerechten See

zu bewachen.

" DIESER SCHUTZZAUBER IST DAS WERK DER GÖTTIN OSTARA, ICH BIN NICHT

STARK GENUG IHN ZU BRECHEN! WEIST DU EINEN RAT? "

" Die Macht des Zaubers wird im Laufe der Jahre schwächer werden ", erklärte die Hexe Morgus.

" Wir müssen wohl noch wenigstens ein Jahrhundert abwarten. "

" UND WENN DIE ZAUBERER IN DIESER ZEIT ZU MÄCHTIG WERDEN?" ,fragte Ursatan.

" Ihr müsst noch mächtiger werden und sie vernichten. ", sagte die Hexe Morgus.

Ursatan nickte.

" JA, SO WIRD ES GESCHEHEN ", rief der Höllenkönig und verschwand wieder.

Die Hexe Morgus atmete erleichtert auf.

Ende